Committee Work

2010

  • Expert member in the Accreditation Committee for Kommunikationswissenschaft, Universität Bamberg for ACQUIN e. V. (Akkreditierungs-, Certifizierungs- und Qualitätssicherungs-Institut)

2009-

  • Appointee for Doctoral Studies at the
    Institut für Kommunikationswissenschaft
    Technische Universität Dresden
  • Member in the Commission of Communication Studies
    Institut für Kommunikationswissenschaft
    Technische Universität Dresden
  • Member in the Teaching Committee
    Institut für Kommunikationswissenschaft
    Technische Universität Dresden
  • Member in the Institut‘s Council
    Institut für Kommunikationswissenschaft
    Technische Universität Dresden
  •  Board Member in the Center for Social Scientific Methods of the
    Technische Universität Dresden
  • Respresentative of the Institut für Publizistik und Kommunikationswissenschaft, Freie Universität Berlin for „Transfer. Kommunikationswissenschaftliche Nachwuchsforschung im Internet“, Editor: Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK)
  • Appointee (select and elect) for Academic Personnel, in the Faculty Commission of Political und Social Sciences, Freie Universität Berlin

Summer sem. 2007

  • Erasmus Coordinator, Institute for Media and Communication Studies,
    Freie Universität Berlin
  • Member in the Institut‘s Council
    Institut für Publizistik und Kommunikationswissenschaft,
    Freie Universität Berlin

2006 – 2009

  • Educational Consultant for Final Exams,
    Undergraduate and Graduate (acc. to § 13 SFS Abs. 4 ff.)
    Institut für Publizistik und Kommunikationswissenschaft,
    Freie Universität Berlin

Summer sem. 2006

  • Organization of the Distinguished Fraenkel Lecture,
    John F. Kennedy-Institut für Nordamerikastudien: Andrei S. Markovits Karl W. Deutsch Collegiate Professor of Comparative Politics and German Studies, 2006

2005-2006

  • Head of the Commission for Public Relations
    John F. Kennedy-Institut für Nordamerikastudien
    Freie Universität Berlin