Aktuelles zu Rezension

Döveling, Katrin (2005). Emotionen – Medien – Gemeinschaft [Emotions – Media – Community]. Eine kommunikationssoziologische Analyse. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Ausgezeichnetes Nachschlagewerk

Viele Wissenschaftler träumen davon, ihren gesamten Forschungsbereich in Form einer umfangreichen Monographie zu systematisieren. Für die meisten steht ein solches Werk am Ende einer langjährigen Karriere; für Dr. Katrin Döveling hingegen steht es am Anfang.
In ihrem Buch „Emotionen – Medien – Gemeinschaft: Eine kommunikationssoziologische Analyse“ liefert Dr. Döveling einen umfassenden, jedoch zugleich prägnanten und gut verständlichen Überblick über das Feld der Emotionsforschung mit Fokus auf Medien und vereint dabei interdisziplinär Perspektiven aus Kommunikationswissenschaft, Soziologie und Psychologie. Dabei wird schnell deutlich, dass sie in allen drei Disziplinen zuhause ist. In über 1600 Fußnoten liefert Dr. Döveling dem interessierten Leser vertiefende, akribisch recherchierte Informationen. Zudem macht sie ihre Erkenntnisse aus der umfangreichen theoretischen Auseinandersetzung mit dem Forschungsgebiet in einer international angelegten empirischen Studie anwendbar.” (v.Hohenfels, http://www.amazon.de)

This entry was posted in Forschung, Publications, Research and tagged , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.